Schlemmen und Genießen beim Future Vox-Brunch

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen
Ein wahres Schlemmer-Buffet haben sich unsere Future Vox'ler zusammengestellt

Ein wahres Schlemmer-Buffet haben sich unsere Future Vox’ler zusammengestellt

Das dachten sich auch die Sängerinnen und Sänger des neuen MGV-Popchors „Future Vox“ am vergangenen Samstag beim „Future Vox-Brunch“ in der Gersprenzhalle Münster. Fast 60 Mitglieder des neuen Chors waren gekommen, um miteinander zu Schlemmen und zu Genießen. Jeder der Teilnehmer hatte einen -mehr oder weniger- kleinen Beitrag zum „Schmaus“ geliefert und so entstand ein wahres Schlemmerbuffet mit einer reichhaltigen Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.

„Wir wollten mit dem „Future Vox-Brunch“ unseren Sängerinnen und Sängern die Gelegenheit bieten, sich auch neben dem üblichen Gesangstundenbesuch noch besser kennenzulernen und gemeinsam ein paar entspannte Stunden zu genießen. Dass an einem Samstagmittag fast sechzig Mitglieder des Chors gekommen sind freut uns sehr, ist es doch auch ein Zeichen, dass hier etwas Nachhaltiges in unserem MGV heranwächst“, erklärt die Chorsprecherin von Future Vox, Melanie Urspruch.

Schlemmen und Genießen war angesagt, beim Future Vox-Brunch am 20.02.16 in der Gersprenzhalle Münster

Schlemmen und Genießen war angesagt, beim Future Vox-Brunch am 20.02.16 in der Gersprenzhalle Münster

Doch es wurde nicht nur geschlemmt, der Tag diente auch zum Austausch neuer Ideen zu künftigen chormusikalischen Zielen und Vorhaben des noch jungen Chores. Hervorgegangen ist Future Vox ja aus einem Chorprojekt des MGV 1845 Münster, welches vor noch nicht einmal 12 Monaten aus der Taufe gehoben wurde. Allein der Projektverlauf war schon beeindruckend. Noch mehr aber hatte die Verantwortlichen des MGV die Tatsache gefreut, dass viele der Projektsänger sich eine dauerhafte Mitwirkung im neuen MGV-Popchor vorstellen konnten. So ist der gemischte Chor inzwischen auf beachtliche 72 Sängerinnen und Sänger angewachsen. Mit 22 Herren und 50 Damen ist ausnahmsweise auch ein passender Stimmausgleich zwischen weiblichen und männlichen Stimmen gegeben. Auch das ist keine Selbstverständlichkeit in gemischten Chören!

„Wir möchten unseren neuen Chor im Laufe des Jahres bei der ein‘ oder anderen Gelegenheit in der Öffentlichkeit präsentieren“, erklärt Lothar Pistauer für den MGV Vorstand. „Daneben ist unser vorrangigstes Ziel, dass sich der Chor in den nächsten Monaten, zusammen mit unserem Chorleiter Dirk Schneider, ein stattliches Repertoire an moderner a cappella Literatur erarbeitet, um danach ein eigenständiges Event zu gestalten“, so Pistauer weiter. Man darf also sehr gespannt sein, wann und wo der MGV 1845 Münster und Dirk Schneider ihre Future Vox’ler präsentieren werden. Die Erfahrungen aus jüngster Zeit lassen vermuten, dass sich die MGV-Bosse wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Trotz 72 Sängerinnen und Sängern besteht bei Future Vox noch kein Aufnahmestopp. Wer Interesse an moderner a cappella Chorliteratur hat und in einem jung gebliebenen gemischten Chor mitwirken möchte ist dazu herzlich eingeladen. Geprobt wieder immer dienstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Kulturhalle Münster. Näheres zu FUTURE Vox auch unter www.mgv-muenster.de

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster FUTURE VOX

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster
FUTURE VOX