Pressemitteilung für die 17. KW 2016

Happy Birthday – FUTURE Vox!
Kaum zu glauben aber wahr – Future Vox wird schon ein Jahr!

Einen besonderen Geburtstag melden die Verantwortlichen des MGV 1845 Münster. Der neue Popchor „Future Vox“ kann in diesen Tagen schon sein einjähriges Bestehen feiern.

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster FUTURE VOX

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster
FUTURE VOX

Angefangen hatte alles am 28. April letzten Jahres. Damals fiel der Startschuss für einen neuen Projektchor im MGV, der sich nach nur zwölf Monaten prächtig entwickelt hat. „Wir sind sehr stolz auf diese erfreuliche Entwicklung“ erklärt die Chorsprecherin Melanie Urspruch. „Erst am letzten Dienstag sind wieder vier neue Sängerinnen zu uns gestoßen, die den Chor künftig unterstützen werden.“ Der Popchor des MGV hat mittlerweile eine stattliche Anzahl von 74 Sängerinnen und Sängern aufzuweisen. So ist es fast selbstverständlich, dass Future Vox nicht mehr als Projektchor geführt wird sondern fester Bestandteil im Männer-Gesang-Verein 1845 Münster ist.

Ihre Feuertaufe bestanden die sangesbegeisterten „Future Vox’ler“ ja beim zweimaligen Gemeinschaftskonzert der MGV-Chöre „Zurück in die Zukunft“ im November letzten Jahres. Aktuell bereiten sich die Sängerinnen und Sänger intensiv auf ihren nächsten öffentlichen Auftritt beim „Trapezteichfest“ in Dieburg vor. Dort soll die Weiterentwicklung des Chors sichtbar – vor allem aber hörbar werden. Weitere Mitstreiter sind natürlich nach wie vor bei „Future Vox“ willkommen. Voraussetzung ist Spaß am gemeinschaftlichen Singen und Interesse an moderner a cappella Literatur. Den gesanglichen Feinschliff verpasst der musikalische Leiter des MGV, Dirk Schneider, in den wöchentlichen Chorproben. Diese finden immer dienstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Kulturhalle Münster statt.

Mit einem kleinen Sektempfang soll der Geburtstag von „Future Vox“ am nächsten Dienstag vor der Chorprobe gebührend gefeiert werden. Alle Sängerinnen und Sänger des Chors sind deshalb um 18:00 Uhr in die Kulturhalle eingeladen. „Wir möchten damit danke sagen für das herausragende Engagement, das die Damen und Herren in den letzten zwölf Monaten an den Tag gelegt haben, und hoffen, dass wir noch viele Geburtstage unseres Popchors feiern können“, so die Chorsprecherin abschließend.

Der MGV 1845 Münster präsentiert ConFuego mit „Liebe und so’n Quatsch“
Vorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf für das Konzert „Liebe und so’n Quatsch“ hat begonnen, das berichtet die Pressestelle des MGV 1845 Münster. Bekanntermaßen holt der MGV das befreundete Chorensemble aus der Nachbarstaft in die Kulturhalle Münster, um dem heimatlichen Publikum eine ordentliche Portion Nachhilfe rund um das Thema Liebe zu erteilen. „Liebe und so’n Quatsch“ ist viel mehr als ein gewöhnliches Chorkonzert. Auf chormusikalisch höchstem Niveau widmen sich die „ConFuegos“ den Irrungen und Wirrungen der Liebe und erzählen eine ungewöhnliche Liebesgeschichte mit viel Herz und Humor. Der Untertitel „Neue Experten – Neue Erkenntnisse“, lässt darauf schließen, dass es sich diesmal nicht einfach um die Wiederholung des bemerkenswerten Konzerts aus dem Vorjahr handelt. Vielmehr werden jüngste Erkenntnisse und Strategien im Beziehungsgeflecht zwischen Mann und Frau chormusikalisch aufbereitet und zielführende Ratschläge erteilt – natürlich stets mit einem Augenzwinkern.

Unter der musikalischen Leitung von Dirk Schneider präsentieren die rund 30 Sängerinnen und Sänger von ConFuego einen breiten Mix vielfältiger, bis zu achtstimmiger a cappella Arrangements. Von Roger Cicero, Earth Wind an Fire, One Republic bis Rammstein; es ist alles dabei, was einen unterhaltsamen, abwechslungsreichen Abend verspricht. Live Darbietungen, Videoclips und weitere optische Elemente ergänzen den Hörgenuss und machen die Show zu einem wahren Hingucker.

„Wer sich also praktische „Liebeslebenshilfe“ gepaart mit einem chormusikalischen Hörgenuss „verschreiben“ lassen möchte, der muss weder Psychologen noch Arzt oder Apotheker behelligen. „Liebe und so’n Quatsch“ gibt es garantiert rezeptfrei an einem Abend ohne Risiken und Nebenwirkungen am 4. Juni 2016 um 19:30 Uhr in der Kulturhalle Münster. Scharfe Stimmen und heißer Sound sind inklusive“, versprechen MGV-Vorsitzenden mit einem Schmunzeln.

Karten zum Preis von 16,00 € (erm. 12,00 €) gib es ab sofort bei folgenden Vorverkaufsstellen:
Münster: Schreibwaren Haus (Boris Niggeling), Darmstädter Straße 6
Münster: MGV-Geschäftsstelle Telefon: 06071/34273
Dieburg: PrintSolution, Frankfurter Straße 54
Dieburg: Bücherinsel, Markt 7
online unter: www.mgv-muenster.de
online unter: www.confuego-dieburg.de

Terminvorschau
Die Chorproben am Dienstag, 3. Mai 2016
Regenbogenchor – von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr gemeinsame Probe der Minis und Maxis
Regenbogenchor – von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr Proben der Einzelrollen und Maxis
Future Vox – von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Männerchor – von 20:15 Uhr bis 21:45 Uhr
Alle Proben finden in der Kulturhalle Münster statt.