Die 2. Münsterer Glühweinkerb – es war wieder was los!

Auf ein gesundes 2016! Gute Stimmung bei der 2. Münsterer Glühweinkerb im Freizeitzentrum Münster

Auf ein gesundes 2016!
Gute Stimmung bei der 2. Münsterer Glühweinkerb im Freizeitzentrum Münster

Einen überaus gelungenen Jahresabschluss 2015 vermelden die Verantwortlichen des MGV 1845 Münster. Zum zweiten Mal hatten die Männersänger zu einem „Winterfest“ zwischen den Jahren eingeladen und erneut strömten die Besucher scharenweise aus allen Himmelsrichtungen ins Münsterer Freizeitzentrum zur „2. Münsterer Glühweinkerb“. So war die Spezialität des Tages, Kesselgulasch, schnell aufgegessen und es musste für Nachschub gesorgt werden. Auch lange Schlangen vor der Glühweinausgabe zeugten von dem enormen Interesse an dieser Veranstaltung.

In gemütlicher Runde wartet man auf's Stockbrot

In gemütlicher Runde wartet man auf’s Stockbrot

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Idee zur Glühweinkerb erneut so positiv angenommen wurde“, erklärt Markus Fäth, der Verantwortliche für das Veranstaltungsmanagement im vierköpfigen MGV Vorstand. Der Veranstaltungsslogan „Runter von der Couch, raus an die frische Luft“ hätte wohl nicht treffender ausfallen können, denn das herrliche Wetter motivierte offensichtlich viele Menschen zum Winterspaziergang. Die Verantwortlichen danken den zahlreichen Besuchern für ihr Interesse und versprechen die Fortsetzung im nächsten Winter. Ein besonderer Dank der Vorsitzenden gilt allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz rund um die 2. Münsterer Glühweinkerb.IMG_0945-WEB

Prosit Neujahr!

Wir wünschen Ihnen einen guten Start
in ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr 2016!

Das Glück muss entlang der Straße gefunden werden, nicht am Ende des Weges.

Das Glück muss entlang der Straße gefunden werden, nicht am Ende des Weges.
(David Dunn)

Frohe Weihnacht wünscht der MGV!

Frohe Weihnacht

Wir wünschen unseren Sängerinnen und Sängern, allen Freunden des MGV sowie unseren Förderern und Sponsoren entspannte, stressfreie Weihnachtstage mit viel Zeit zum Sein, Ausruhen und Genießen!

Möge das neue Jahr für uns alle viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit bereithalten und auch die Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens!

 

Der MGV 1845 Münster präsentiert seinen neuen Popchor „FUTURE VOX“

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster e.V. FUTURE VOX

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster e.V.
FUTURE VOX

Was Ende April 2015 als Projekt begann, wird jetzt als fester Bestandteil in den MGV 1845 Münster integriert. Der bisherige Projektchor FUTURE VOX hat seine Zukunft im altehrwürdigen Männer-Gesang-Verein. Neben dem „Regenbogenchor“ und dem „Männerchor“ wird „FUTURE VOX“ die dritte Säule im chormusikalischen Schaffen des MGV 1845 Münster. Erneut trägt offensichtlich ein Chorprojekt des MGV reiche Früchte, denn fast 60 Sängerinnen und Sänger, die zunächst nur eine „Ehe auf Zeit“ mit dem Verein eingegangen waren, wollen sich weiterhin im neuen Chor engagieren.

„Wir haben uns dazu entschlossen, FUTURE VOX auf Dauer weiter zu führen, denn wir sind überzeugt davon, dass das, was die Sängerinnen und Sänger zusammen mit unserem musikalischen Leiter Dirk Schneider in den letzten Monaten aufgebaut haben, es wert sind, weiter fortgeführt zu werden“, erklärt Lothar Pistauer, für die Vorsitzenden des MGV.

Mit Konzentration aber auch viel Freude bei der Arbeit - Dirk Schneider der Coach der MGV-Chöre

Mit Konzentration aber auch viel Freude bei der Arbeit – Dirk Schneider der Coach der MGV-Chöre

Zur Erinnerung: Am 28. April 2015 trafen sich erstmals 88 sangesinteressierte Frauen und Männer in der Kulturhalle Münster zum Kick-Off des neuen Projektchors. Diejenigen, die vom MGV-Konzept überzeugt waren, haben sich in nur sieben Monaten intensiver Probenarbeit ein Repertoire moderner Pop- und Rock-Literatur erarbeitet, welches sie im Rahmen der Konzerte „Zurück in die Zukunft“ am 21. + 22. November 2015 mit Bravour auf die Bühne der Kulturhalle Münster brachten. Die Begeisterung der Zuhörer war verdienter Lohn für die Anstrengungen der Vergangenheit. Schon beim Konzert zeichnete sich ab, dass ein grundsätzliches Interesse am Fortbestand des Chores, sowohl bei den MGV-Verantwortlichen, aber ganz besonders bei den Sängerinnen und Sängern besteht.

„Im Rahmen unserer „After-Konzert-Party“ haben wir unsere Vorstellungen über die Zukunft von FUTURE VOX präsentiert und waren erneut erstaunt, wie viele Menschen sich auch zukünftig in diesem Chor engagieren wollen“, sagt Pistauer weiter. „Offensichtlich ist es uns mit dem Projektkonzept gelungen, interessierten Menschen ein niederschwelliges Angebot zum Mitsingen zu unterbreiten. Die Art und Weise der Aufnahme und Betreuung, die Offenheit und Toleranz, aber ganz besonders die motivierende Arbeit von Dirk Schneider haben die meisten davon überzeugt auch weiterhin bei FUTURE VOX mitzusingen“ erklärt der Vorsitzende.

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster FUTURE VOX

Der neue Popchor des MGV 1845 Münster
FUTURE VOX

Der MGV 1845 Münster hat schon mehrfach bewiesen, dass es mit innovativen Chorprojekten, einem entsprechenden Angebot und der entsprechenden Betreuung, auch in der heutigen Zeit gelingen kann, Menschen für das gemeinsame Singen im Chor zu begeistern. Gefragt, wie dies geht, erklärt Pistauer: „Wir setzen bewusst nicht auf einmalige Schnupperangebote, sondern bieten Interessierten ein Mitwirken für einen längeren Zeitraum an, ohne dass diese gleich die üblichen mitgliedschaftlichen Verpflichtungen eingehen oder gar Beitragszahlungen leisten müssen. Das, was wir bisher in unsere Projektchöre investiert haben, hat sich am Ende immer ausgezahlt“, betont der Vorsitzende.

Und weiter: „Nur mit einem längerfristigen Angebot können nach unserer Einschätzung Interessierte das erleben, was die Faszination Chorgesang ausmacht. Das gemeinsame Erlernen, die Entwicklung von einer einzelnen Phrase bis hin zu einer Strophe und dann zum ganzen Werk, das sind Erfahrungen, die auch alt eingesessene ChorsängerInnen immer wieder beeindrucken und begeistern. Wenn die anfängliche Unsicherheit, manchmal sogar Abneigung gegen ein Stück, sich wandelt, wenn Dienstag für Dienstag Baustein an Baustein gereiht – manchmal auch wieder eingerissen – wird, wenn Sängerinnen und Sänger die Höhen, aber auch die Tiefen der Chorarbeit am eigenen Körper verspüren, wenn man 30 Minuten an drei Takten arbeitet und immer noch Spaß dabei verspürt bis am Ende es doch jede/r wusste, dass wir es schaffen, das ist Chorgesang in seiner ganzen Faszination,“ gerät Pistauer ins Schwärmen.

FUTURE VOX in Aktion, beim Konzert "Zurück in die Zukunft" am 21. + 22.11.2015 in der Kulturhalle Münster

FUTURE VOX in Aktion, beim Konzert „Zurück in die Zukunft“ am 21. + 22.11.2015 in der Kulturhalle Münster

„Wir sind überzeugt, dass man mit einer solchen längerfristigen Erfahrung und mit dem Erleben des Gemeinschaftsgefühls auch außerhalb der Proben, Menschen davon überzeugen kann, sich einer Gemeinschaft wie der unsrigen anzuschließen. Wir sind froh und glücklich, dass uns das auch diesmal wieder so gut gelungen ist“, so Pistauer abschließend.

FUTURE VOX soll sich als „Popchor“ im MGV entwickeln, der sich insbesondere moderner a cappella-Literatur widmet. Noch ist beste Gelegenheit sich dem neuen MGV-Chor anzuschließen. Geprobt wird jeden Dienstag um 18:30 Uhr in der Kulturhalle Münster. Der Chor wird geleitet von Dirk Schneider, der seit gut einem Jahr auch den Männerchor des MGV 1845 Münster unter seinen Fittichen hat. Weitere Informationen zu den MGV-Chören gibt es auf der Homepage des MGV unter www.mgv-muenster.de oder telefonisch unter 0173 76 23 16 4 (Lothar Pistauer). Wünschen wir FUTURE VOX eine erfolgreiche Zukunft und den Sängerinnen und Sängern viel Freude bei ihrem wunderbaren Hobby!

Standing Ovation in der Kulturhalle!!!

Danke für diese berauschenden Konzertabende!

Die Chöre FUTURE VOX und der MGV-Männerchor vor dem ersten Konzert "Zurück in die Zukunft!

Die Chöre FUTURE VOX und der MGV-Männerchor vor dem ersten Konzert „Zurück in die Zukunft!

 

Überaus stimmungsvolle Konzertabende erlebten die Besucher am 21. + 22.11.15 in der Münsterer Kulturhalle beim  Konzert „Zurück in die Zukunft“!
Lang anhaltender Applaus mehrere Zugaben und Standing Ovation eines begeisterten Publikums waren am Samstag wie am Sonntag verdienter Lohn für alle Sängerinnen und Sänger!

Wir sagen einfach nur DANKE für diesen unvergesslichen Abend!

Die Verantwortlichen des MGV möchten sich auf diesem Wege bei mehr als 900 (!) Gästen bedanken, die unsere beiden Konzerte „Zurück in die Zukunft“ besucht haben. Wir sind stolz und glücklich, dass unser Konzept „Zurück in die Zukunft“ so viel Interesse und Anklang gefunden hat und hoffen, dass wir unseren Zuhörern einen stimmungsvollen Konzertabend bieten konnten.
Auch bei allen Sängerinnen und Sängern, des Regenbogenchors, von FUTURE VOX und vom Männerchor möchten sich Vorsitzende wie Dirigenten ganz herzlich bedanken. Ihr habt unglaubliches Engagement bewiesen, eine phantastische Einstellung gezeigt und mit Fleiß und Konzentration – aber auch mit einer großen Portion Spaß – die Konzerte zu dem gemacht, was sie letztendlich wurden. Wir ziehen den Hut! Den Helferinnen und Helfern, vor und hinter der Bühne gilt ebenso unser besonderer Dank!

Konzertparty am 1. Dezember 2015
Als Dankeschön für das Engagement und die unglaubliche Begeisterung der Sängerinnen und Sänger werden wir am Dienstag, den 1. Dezember 2015 ab 19:00 Uhr in der Kulturhalle mit allen Mitwirkenden unsere Konzerte und die zurückliegenden Probemonate feiern. Es wird Gelegenheit sein, Rückschau zu halten, ein Großteil des Abends wird sich aber auch damit beschäftigen, wie es mit und im MGV weiter gehen wird. Neue Ziele werden gesetzt, denn: „Wir freuen uns auf die Zukunft!“

Mit Elan und Begeisterung geht es in die letzte Probenwoche

„Zurück in die Zukunft“ – Wir freuen uns auf Sie!

Voller Elan bei der Sache: Die Sängerinnen und Sänger von FUTURE VOX mit ihrem Coach Dirk Schneider

Voller Elan bei der Sache:
Die Sängerinnen und Sänger von FUTURE VOX mit ihrem Coach Dirk Schneider

In wenigen Tagen ist es so weit. Dann starten endlich unsere beiden Konzerte „Zurück in die Zukunft“ in der Münsterer Kulturhalle. Ein Muss für alle Fans zeitgemäßer Chormusik, ein chormusikalisches Highlight. Über 150 Sängerinnen und Sänger des MGV haben sich in den letzten Monaten mit viel Elan und Fleiß auf diesen großen Moment vorbereitet und sie alle sind jetzt – in den letzten Tagen vor dem Konzert – in angespannter aber auch froher Erwartung.

 

Premiere für Dirk Schneider

Mit Konzentration aber auch viel Freude bei der Arbeit - Dirk Schneider der Coach der MGV-Chöre

Mit Konzentration aber auch viel Freude bei der Arbeit – Dirk Schneider der Coach der MGV-Chöre

Doch nicht nur die Sängerinnen und Sänger fiebern ihrem großen Auftritt am 21. + 22.11.2015 in der Kulturhalle Münster entgegen. Auch für den neuen musikalischen Leiter, Dirk Schneider, sind die beiden Konzerte unter dem Titel „Zurück in die Zukunft“ persönliche Premierenvorstellungen in Münster. Fast auf den Tag genau, seit einem Jahr coacht Dirk Schneider den Männerchor des MGV. Für die neue gemischte Formation „FUTURE VOX“ blieben nur sieben Monate Zeit für intensive Probenarbeit. „Mit seiner fundierten musikalischen Arbeit, seinem Engagement und neuen Ideen hat er es geschafft unseren Männerchor weiter zu entwickeln und den Projektchor zu einer starken Gemeinschaft zu formen“, erklärt Lothar Pistauer, einer der vier Vorsitzenden des MGV.

Deshalb sind sich die Verantwortlichen des MGV auch sicher, dass sie ihren Zuhörern aus nah und fern wieder ein besonderes, außergewöhnliches Konzerterlebnis bieten können. Die mehr als 150 Sängerinnen und Sänger werden gemeinsam mit ihrem Publikum eine Zeitreise durch die unterschiedlichsten Epochen der Chormusik unternehmen, verrät Pistauer weiter. „Tradition und Zukunft sind kein Gegensatz, gute Musik – auch gute Chormusik – ist zeitlos, das werden wir bei Zurück in die Zukunft unter Beweis stellen. Jetzt sind wir im Konzertmodus angelangt und in erwartungsvoller Anspannung; es wird Zeit, dass es losgeht“, erklärt der Vorsitzende abschließend.

Karten für beide Konzerttermine gibt es noch in Vorverkaufsstelle „Schreibwaren Haus“ (Boris Niggeling), Münster in der Darmstädter Straße 6 oder über die Ticket-Hotline 0173 7623 164 (Lothar Pistauer) und an der Abendkasse.

Hinweis für unsere Besucher
Die Kulturhalle öffnet am Samstag, 21.11.15 um 18:30 Uhr (Saalöffnung ist ab 19:00 Uhr) und am Sonntag, 22.11.15 ab 16:30 Uhr (Saalöffnung ab 17:00 Uhr), so dass sich unsere Besucher in entspannter, angenehmer Atmosphäre mit Snacks & Drinks auf den Abend einstimmen können.

Hinweise für unsere Sängerinnen und Sänger
Generalprobe am Freitag, 20.11.15
Am Freitag, 20.11.15 findet ab 19:00 Uhr für alle Chöre die Generalprobe zu „Zurück in die Zukunft“ statt.
Treffpunkt am Samstag, 21.11.15 ist für alle Sängerinnen und Sänger um 16:30 Uhr in der Kulturhalle im „Konzertoutfit“ (Fotoshooting, Ein- und Ansingen)