Konzert DVD ab sofort im Handel

„Men around the world 2.0“ Live und in Farbe
Ab sofort gibt es unser Konzert „Men around the world 2.0“ auch als DVD. Damit können sich Musikliebhaber das außergewöhnliche Konzertereignis noch einmal ins Wohnzimmer holen und in Ruhe genießen! Alle Interpreten mit Männerchor, Solisten, Bläserquartett und Moderation, alle Titel, Interviews und Zugaben auf einer DVD. Das ist doch ein ideales Geschenk zu Ostern oder für andere Anlässe!

Die DVD kann über unsere Homepage unter www.mgv-muenster.de  oder per Mail bestellt werden: Lothar.Pistauer@mgv-muenster.de.
Die Konzert-DVD zum Preis von 15,00 € gibt es auch bei „Schreibwaren Haus“ (Boris Niggeling), Münster, Darmstädter Straße 6 und in der „Öffentlichen Bücherei der Gemeinde Münster“, Frankfurter Straße 3.
„Men around the world – to go“ – Die Konzert-DVD, das ultimative Ostergeschenk! Legt sich auch nicht so sehr auf die Hüften, wie Schokoladeneier…

Sie können sich ihr Exemplar hier bestellen!

Zur Einstimmung gibt es hier noch einige Fotos vom Konzert, sowie einen kleinen Ausschnitt aus der DVD:

Ein begeistertes Publikum feiert „Men around the world 2.0“

Ein glanzvoller Konzertabend am vergangenen Samstag war das Sahnehäubchen, und Höhepunkt der Neuauflage von „Men around the world“ des MGV 1845 Münster. Die Besucher in der restlos ausverkauften Münsterer Kulturhalle feierten die Protagonisten auf der Bühne mit nicht enden wollendem Applaus und Standing Ovations.

74 Sänger in gespannter Erwartung zum großen Auftritt bei "Men around the world 2.0"

74 Sänger in gespannter Erwartung zum großen Auftritt bei „Men around the world 2.0“

Wieder einmal hatten die Verantwortlichen des MGV mit der Auswahl und der Inszenierung des Konzertprogramms ins Schwarze getroffen. So bleibt ein unvergesslicher Konzertabend der schon unmittelbar nach dessen Ende, Rufe nach der Auflage 3.0 laut werden ließ. Aber so weit ist es noch lange nicht. Erst einmal heißt es Danke zu sagen, all denjenigen die zum Gelingen dieses Konzertereignisses beigetragen haben. Wir bedanken uns bei einem fachkundigen Publikum, das sich von Beginn an mitreißen und begeistern ließ und die Darbietungen mit „Standing Ovations“ honorierte. Sie alle waren unsere „Ehrengäste“!

Wir danken den guten Geistern vor und hinter der Bühne, die optimale Rahmenbedingungen für einen reibungslosen Konzertverlauf geschaffen haben. Wir danken allen Helfern, die sich ganz hervorragend um unsere zahlreichen Gäste gekümmert haben. Besonderer Dank an Wilfried Legler mit seinem Team vom SV 1919 Münster. In gleicher Weise danken wir unseren Sangesfreunden vom Chor „ConFuego“ aus Dieburg. Kooperationen wie diese, sind für uns Beispiel gelebter gegenseitiger Unterstützung und für die Vereinsarbeit der Zukunft richtungsweisend.

Wir bedanken uns bei unseren Solisten Michelle und Christoph und Christian Hintz. Ein besonders herzlicher Dank an die vielen Solisten aus den Reihen unseres Männerchors.
Wir danken dem Bläserensemble mit Matthias Jäger (Trompete), Jürgen Bayer (Trompete), Oliver Stuckard (Posaune) und Hans-Kaspar Scharf (Posaune).
Ein besonderes Dankeschön der Band mit  Achim Grimm (Gitarre), Winfried Reuter (Bass), Andrei Likhanov (Keyboard) und Heiner Seikel (Schlagzeug).
Danke unserem Moderator Detlef H. Bergmann, der unsere Gäste unterhaltsam durch den Abend führte.
Danke an Manfred und Udo Schneider, die die Künstler stets ins rechte Licht rückten und an Hans Eger für die optische Unterstützung der einzelnen Vorträge.

Johannes Heppenheimer (Audiance – Tontechnik und Kirchenbeschallung, Dieburg) sorgte für einen astreinen Ton. Das Ergebnis der Arbeit von Günter Maier (MG Media Event- und Imagefilme Eppertshausen) werden wir in kürze auf der Konzert-DVD bewundern können. Vielen Dank Euch beiden!

Last but not least, ein herzliches Dankeschön an denjenigen, der die musikalische Verantwortung für diesen außergewöhnlichen Abend trägt. Gerd Zellmann, seit 25 Jahren Chorleiter des MGV Münster, hatte seine Männer auch diesmal wieder hervorragend vorbereitet. Die Reaktion des Publikums hat gezeigt, dass sich die Mühen der Probenarbeit gelohnt haben.

Zu guter Letzt ein ganz, ganz großes Dankeschön an 74 Sänger unseres Männerchors, für die tolle Probenarbeit in den letzten Wochen und Monaten. Der generationenübergreifende Zusammenhalt in diesem Chor von Männern zwischen 19 und 88 Jahren ist beeindruckend und hat allerhöchste Anerkennung und Respekt verdient.

„3.0“ steht noch in den Sternen
Ob und wann es eine Version 3.0 von „Men around the world“ geben wird, ist heute noch nicht abzusehen. Die Verantwortlichen des MGV versprechen aber, auch in Zukunft mit neuen Konzepten und Innovation die Tradition des Chorgesangs aufrecht zu erhalten und ihrem treuen Publikum auch zukünftig stimmungsvolle Konzerterlebnisse zu bereiten.

Und jetzt gibt es noch „Men around the world – to go!“
Für all diejenigen, die leider keine Eintrittskarte für das Konzert bekommen konnten und für Musikliebhaber, die sich das ultimative Konzertereignis nach Hause holen wollen, haben wir etwas ganz besonderes aufgelegt.

Die Konzert-DVD
„Men around the world 2.0“ Live und in Farbe – die Konzert-DVD.
Sie können die DVD zuhause in Ruhe über unsere Homepage unter www.mgv-muenster.de für unglaubliche 15 € sichern. Oder Mail an Lothar.Pistauer@mgv-muenster.de.
Die Konzert-DVD gibt es ab 7. April 2014 auch bei „Schreibwaren Haus (Boris Niggeling), Münster, Darmstädter Straße 6“.

 „Men around the world – to go“ – Die Konzert-DVD, das ultimative Ostergeschenk für Musikliebhaber und solche die es werden wollen. Dann hat auch der Osterhase nicht so schwer zu schleppen…

Men around the world 2.0 – Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr!

 Jetzt geht‘ los! „Men around the world 2.0“ startet in wenigen Tagen
Die Vorbereitungen sind weitestgehend abgeschlossen. Sänger, Solisten, Band und Dirigent haben sich akribisch vorbereitet. Das „Rahmenprogramm“ steht. Die Kulturhalle ist hergerichtet. Es kann also losgehen mit „Men around the world 2.0 – Die Show geht weiter…“
 
Einige der Akteure können es kaum noch erwarten, das was in den letzten Monaten erarbeitet wurde, endlich auf die Bühne zu bringen.
 
Wie gesagt, beste Voraussetzungen sind gegeben. Die Kulturhalle wird bis auf den letzten Platz besetzt sein. Die Künstler auf der Bühne sind hoch motiviert, aber auch vor und hinter den Kulissen, soll alles professionell ablaufen, dafür ist gesorgt. Gäste aus nah und fern werden sicher wieder anstecken lassen von der besonderen Atmosphäre, die die Sänger des MGV 1845 Münster in den Konzertsaal bringen wollen. Auf die Besucher wartet ein entspannender aber auch stimmungsvoller Abend zum Genießen, zum Zuhören und Abschalten aber auch zum Mitsingen und Mitklatschen.
 
Achtung – Konzertbeginn ist bereits um 19:30 Uhr!
Beginnen Sie den außergewöhnlichen Abend ganz entspannt. Die Kulturhalle ist für alle Besucher ab 18:00 Uhr geöffnet. So können Sie sich frühzeitig einstimmen können auf einen angenehmen Abend und dabei vor Konzertbeginn köstliche Snacks und kühle Drinks im Foyer der Kulturhalle genießen.Wir freuen uns auf Sie!
Die Show geht weiter…

„Men around the world 2.0“ – ein kleiner Appetitanreger für Sie!

Seit Monaten bereiten sich unsere Sänger intensiv auf ihren „großen Auftritt“ bei
„Men around the world 2.0“ vor, denn die Show geht bald weiter!
Als kleinen „Appetitanreger“ präsentieren wir Ihnen hier einen kurzen Trailer von unserem letzten Konzert. So können Sie sich schon jetzt auf die Neuauflage von Evergreens und Hits aus Pop und Rock im satten Männerchorsound einstimmen. Das „komplette Menü“ gibt es dann am 22.03.14 ab 19:30 Uhr in der Kulturhalle Münster!

Viel Vergnügen!

Gelungene Probentage für den Männerchor

Zum zweiten Mal trafen sich die Sänger des MGV am Samstagvormittag in der Kulturhalle Münster zu einem Probentag, um sich engagiert und konzentriert auf ihren großen Auftritt am 22. März vorzubereiten. 64 Sänger waren dem Aufruf von Vorstand und Dirigenten gefolgt und probten fast vier Stunden an den Songs, die bei „Men around the world 2.0“ zur Aufführung gebracht werden sollen. Während beim letzten Probentag die Abstimmung und das Zusammenspiel mit der Band im Vordergrund standen, widmeten sich die Sänger diesmal verstärkt um die Ausarbeitung und Interpretation der Stücke.

Wolfgang Pistauer, einer der vier Vorsitzenden des MGV, zeigte sich beeindruckt von der großen Beteiligung und dem Eifer der Sänger. „64 Sänger in der Chorprobe an einem Samstagmorgen, das ist überragend“, so der Vorsitzende. Zur Belohnung waren die eifrigen Männersänger anschließend zu einem gemütlichen Beisammensein auf die Nebenbühne der Kulturhalle eingeladen. Sponsoren und Gönner des Vereins hatten für einen Imbiss gesorgt. Gerstensaft, Wein und ein „Verdauer“ durften natürlich auch nicht fehlen.

Die Vorsitzenden bedanken sich an dieser Stelle bei allen Sängern, die sich die Zeit für den zweiten Probentag genommen haben. Ein großes Dankeschön auch an die „guten Feen“, Margret, Marita, Christa und Katharina für die vorzügliche Versorgung der „Truppe“. Dank aber auch den Sponsoren und Spendern für die großartige Unterstützung!