I’m singing in the rain

Sänger*innen trotzen dem strömenden Regen beim Trapezteichfest

“I’m singing in the rain“, das hätte des Motto des Matineesingens beim diesjährigen Trapezteichfest sein können. Pünktlich zu Beginn der chormusikalischen Matinee setzte im Dieburger Schlossgarten am Trapezteich strömenden Regen ein, aber Sängerinnen und Sänger aus nah und fern ließen sich davon nicht beeindrucken.

Singing in the rain - die Sänger*innen von Future Vox beim Matineesingen

Singing in the rain – die Sänger*innen von Future Vox beim Matineesingen

Auch der MGV war mit einer großen Abordnung von gleich zwei Chören vertreten. Ein Einsingen in freier Natur unter Regenschirmen mit über 100 sangesfreudigen Menschen aus den beiden MGV Chören, da musste auch Petrus ein Einsehen haben. Beim Auftritt des MGV-Männerchors schlossen sich auf einmal die Regenpforten und wenigstens vorübergehend konnten die Besucher die Darbietungen ohne Erfrischung von oben genießen. Unter der Leitung von Dirk Schneider waren sowohl des Männerchor des MGV als auch der Popchor „Future Vox“ der Einladung der Dieburger Sangesfreunde gefolgt und bereicherten erstmals das morgendliche Singen mit ihren Liedvorträgen.

Es war schon beeindruckend zu erleben, mit welchem Engagement und welcher Freude alle Chöre trotz der widrigen Umstände ihre Liedvorträge darboten.

Trotz Regengüssen mit Elan bei der Sache - die Sänger*innen von Future Vox

Trotz Regengüssen mit Elan bei der Sache – die Sänger*innen von Future Vox

 

Ein herzliches Dankeschön den Veranstaltern, der „Sängerlust“ und der“ „Freien Sängervereinigung“ aus Dieburg, verbunden mit der Hoffnung, dass die nächste Auflage des Matineesingens beim strahlendem Sonnenschein erfolgen möge.

Einsingen bei strömendem Regen - das macht uns gar nix aus!

Einsingen bei strömendem Regen – das macht uns gar nix aus!