Freudiges Herz

Wer ist der Stammtisch „Freudiges Herz“? Wie ist er entstanden? Was sind seine Ziele?

Der Stammtisch ist kein Vereinchen im Verein, sondern seit dem Jahre 1954 eine lose Gruppierung damals jüngerer und inzwischen nun älter gewordener Sanges- und Sportsfreunde, die nicht nur in der Singstunde singen wollen, sondern welche die Geselligkeit liebten und bei sich bietenden Gelegenheiten auch ihre Lieder der Öffentlichkeit vorgestellt haben, so ist es auch bis heute geblieben. Zu dieser Gruppe darf sich jeder Sänger zählen, der Spaß am Gesang und Spaß an der Freude hat. Seit dem Himmelfahrtstag 1957 hat man neun Jahre lang Eintagesfahrten in die nähere Umgebung durchgeführt. Die 10. Fahrt im Jahre 1966 führte uns als Jubiläumsfahrt zum erstenmal für fünf Tage nach Österreich und Oberbayern. Diese Fahrt fand damals soviel Anklang und Begeisterung bei den Teilnehmern, dass man die Tradition der Mehrtagesfahrt bis heute beibehalten konnte. Es ist eigentlich schon verwunderlich, dass an der Fahrt Sänger und Sanges- und Sportsfreunde im Alter von 17 – 88 Jahren, seit vielen Jahren Väter mit ihren Söhnen und mittlerweile bereits mit den Enkel teilnehmen. Diese alle jungen Sänger von gestern sind heute das Rückrat des M.G.V. 1845 Münster und sind zum Grossteil führend im Verein tätig.
Die Reiseleitung ist in der zweiten Generation verantwortlich, auch hier ging die Tradition der Vorbereitung und Durchführung fließend von den Vätern auf die Söhne über.
Die Reiseleitung im Jahre 1958 von rechts nach links: Adam Schneider, Karl Huther, Jakob Pistauer und Wilhelm Schledt.

Reiseleiter1958

Die „junge“ Reiseleitung: von links oben: Willi Schledt, Manfred Schneider, Hans Eger, Alex Pistauer und Udo Schneider.

ReiseleitungJensBeyer1994

zur Chronik der bisherigen Fahrten

 

zu dem Reisebericht der Jubiläumsfahrt nach Abtenau

zu dem Reisebericht der 51. Fahrt nach Ried Oberinntal

zu dem Reisebericht der 52. Fahrt nach Stefansdorf

zu dem Reisebericht der 53. Fahrt nach Ehrwald

zu dem Reisebericht der 54. Fahrt nach Dienten

zu dem Reisebericht der 55. Fahrt nach Oberau

zu dem Reisebericht der 56. Fahrt nach Söll

zu dem Reisebericht der 57. Fahrt nach Großarl

zu dem Reisebericht der 58. Fahrt nach Sonnen im Bayerischen Wald