Das MGV-Kontrastprogramm

„Gesang hoch 3“

Der MGV 1845 Münster verspricht wieder ein außergewöhnliches Konzerterlebnis

Sie versammeln wieder 140 Sänger*innen auf einer Bühne. Die drei MGV-Chöre gestalten „Gesang hoch 3“ am 21.10.2017

Auch in diesem Jahr will der MGV 1845 Münster mit einem außergewöhnlichen Konzertereignis Freunde des Chorgesangs begeistern. Unter dem Titel „Gesang hoch3  bieten die drei MGV-Chöre am Samstag, 21. Oktober 2017 ab 19:30 Uhr in der Münsterer Kulturhalle ein kontrastreiches Programm.

Wie schon der Titel vermuten lässt, sind an diesem Abend alle drei Chöre des Vereins aktiv. Vom Kinderchor über FUTURE VOX bis zum Männerchor bieten die Sängerinnen und Sänger eine große stilistische Vielfalt. Das Konzertprogramm reicht vom 19. Jahrhundert bis zu den aktuellen Poppoeten unserer Zeit. „Dabei werden wir die Kulturhalle zwischendurch auch in eine Kathedrale verwandeln müssen“, erklärt der musikalische Leiter des MGV, Dirk Schneider. Im angekündigten Kontrastprogramm wird der Männerchor zeitlich den größten musikalischen Bogen spannen, denn von Felix Mendelssohn Bartholdy bis zur aktuellen Schlagerwelt reicht das Repertoire. Aber auch der Pop-Chor FUTURE VOX hat seit seinem Konzert im Mai neue Stücke im Gepäck. Alle freuen sich darauf zu zeigen, was sie in der letzten Zeit mit ihrem Chorleiter Dirk Schneider gelernt haben.

Erfrischenden, munteren Gesang versprechen auch die Kinder vom MGV-Regenbogenchor mit Ihrer Leiterin Theresia Uglik. Auch hier wird mancher Titel aus den aktuellen Charts zu hören sein. Sogar die solistischen Beiträge des Abends werden von zwei Sängerinnen des MGV gestaltet. Conny Zell und Ira Balgheim werden die Gelegenheit haben sich dem Publikum zu präsentieren. Der Verein möchte so ausgewählten Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit geben, neue Erfahrungen zu sammeln und sich weiterzuentwickeln. „Gesang hoch3 steht also nicht nur für erfrischende, musikalische Kontraste sondern auch für MGV pur!

Der Vorverkauf ist bereits gestartet.
Karten zum Preis von 15,00 € (Einheitspreis bei freier Platzwahl) gibt es ab sofort in der Vorverkaufsstelle „Schreibwaren Haus“ (Boris Niggeling), in Münster, Darmstädter Straße 6. Eine Kartenreservierung ist außerdem über die Homepage des MGV unter www.mgv-muenster.de möglich. Auch eine Ticket-Hotline ist eingerichtet. Unter 0173 7623 164 (Lothar Pistauer) können telefonisch Kartenreservierungen vorgenommen werden.  Reservierte Karten werden persönlich zugestellt.